Allgemeine Geschäftsbedingungen

Massama Kambia – Hainstr. 23B – 96047 Bamberg

1. Geltungsbereich und allgemeine Bestimmungen

    1. Die hier abgebildeten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) mit dem Stand November 2021 gelten für alle meine Veranstaltungen, insbesondere Beratungen, Seminare sowie für den Kauf meiner Onlineprodukte und physischen Produkte, die ab dem 1. November 2021 zwischen mir, Massama Kambia und meinen Kunden (nachfolgend „Kunde“ genannt) abgeschlossen werden. Für alle Buchungen, die vor dem 1. November 2021 abgeschlossen wurden, finden die AGB Anwendung, die zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsschlusses galten. Weitere Vertragsbedingungen finden keine Anwendung und werden somit widersprochen.
    2. Alle meine Leistungen inklusive digitale und physische Produkte, dienen der wahrhaftigen Selbstbegegnung, spirituellen und persönlichen Weiterentwicklung meiner Kunden. Sie ersetzten nicht die Tätigkeit eines Arztes oder eines Therapeuten. Es werden keine Heilungsversprechen abgegeben.
    3. Jeder Kunde nimmt in Eigenverantwortung an allen meinen Angeboten Teil und handelt eigenverantwortlich. 

2. Anmeldung, Vertragsabschluss und Umfang der Leistung

    1. Die Buchung meiner Onlineberatungen erfolgt über meinen Terminkalender bei dem Anbieter Calendly. Ein Vertrag kommt durch das Klicken der Schaltfläche „Termin buchen“ zustande. Durch das Buchen stimmt der Kunde die für diese externe Plattform gültigen AGB zu. Bis zu einer Summe von 200 EURO erfolgt die Bezahlung automatisch über Paypal. Bei Summen über den Betrag von 200 EURO erfolgt die Abrechnung auf Rechnung, die innerhalb von zwei Wochen nach schriftlichem Erhalt per E-Mail zu überweisen ist.
    2. Bei digitalen Produkten erfolgt das Kaufen auf meiner Webseite über die Plattform DigiStore24. Die AGB von Digistore24 sowie der gültige Widerspruch zur Auslieferung der Produkte sind zusätzlich zu beachten.
    3. Die Anmeldungen zu meinen Seminaren und angefragten individuellen intensive Beratungsprogrammen erfolgen schriftlich. In der Regel geschieht dies per E-Mail. Ein Vertrag kommt erst durch meine schriftliche Bestätigung der Anfrage zustande. Die Abrechnung erfolgt auf Rechnung. Die Anmeldungen stellen eine verbindliche Anfrage zum Abschluss eines Vertrags dar.
    4. Die vertraglich vereinbarten Leistungen ergeben sich aus der Produkt- beziehungsweise Leistungsbeschreibung heraus.

3. Zahlungsbedingungen

    1. Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt der Buchung veröffentlichten Preise. Gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.
    2. Die Gebühren zu Digitalprodukten (wie Online-Kurse und Downloadprodukte), zu physischen Produkten sowie zu Online-Beratungen unter 200 EURO sind sofort fällig. Sie sind im Voraus über die jeweiligen Plattformen der Bezahlanbieter zu tätigen. Bei Onlineveranstaltungen sowie Onlineberatungen mit einem Beitrag über 200 EURO erfolgt die Bezahlung auf Rechnung innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungszustellung oder in Raten gemäß Rechnung.

4. Absage und Stornierung 

    1. Ich behalte mir vor, Gruppenangebote wegen zu geringer Nachfrage bzw. Teilnehmerzahl bis spätestens 3 Tage vor dem geplanten Termin abzusagen oder zu verschieben. Eine Veranstaltung kann aufgrund von mir nicht zu vertretenden Gründen (wie Erkrankung, höhere Gewalt) kurzfristig abgesagt werden. Eine sofortige Information an die Teilnehmer erfolgt. Sollte ein Ersatztermin nicht möglich sein, so werden die bereits entrichteten Teilnahmegebühren zurückerstattet.
      Weitergehende Haftungs- und Schadenersatzansprüche, die nicht die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit betreffen, sind, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit meinerseits vorliegt, ausgeschlossen.
    2. Bei Onlinebuchungen und Digitalprodukten gelten ergänzend die AGBs des jeweiligen Zahlungsanbieters.
    3. Bei Versäumnis oder Nicht-Teilnahme bei gebuchten Terminen seitens des Kunden besteht kein Anspruch auf Ersatz. Stornierungen oder Rückgaben sind nicht möglich.

5. Urheberrechte und Nutzungsrechte

Alle meine Unterlagen inklusive Aufzeichnungen von Beratungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwendung und Vervielfältigung in Form von Kopien, Bildern, Video- oder Audioaufnahmen sowie deren Weitergabe an Dritte oder sonstige Nutzung in Teilen oder gesamt ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung von mir zulässig. 

6. Haftungsausschluss

Jeder Kunde erklärt mit der Anmeldung beziehungsweise Buchung eines Termins, dass er die volle Verantwortung für sein eigenes Handeln und seine Gesundheit übernimmt. Außerdem erklärt er, dass er ausreichend versichert ist und mich, Massama Kambia, von jeglichen Haftungsansprüchen freistellt.

7. Datenschutz

    1. Personenbezogene Daten des Kunden werden zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet.
    2. Die angegebenen persönlichen Daten (zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum) werden zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrags verwendet. Diese Daten inklusive Aufzeichnungen von Beratungen werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht am Bestell-, Auslieferungs- und Zahlungsvorgang beteiligt sind.
    3. Der Kunde hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden, Auskunft zu erhalten. Zusätzlich hat er das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten und Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.
    4. Weitere Informationen über die Verarbeitung und Nutzung der erforderlichen personenbezogenen Daten sind der Datenschutzerklärung zu entnehmen.

8. Gerichtsstand, Anwendbares Recht, Vertragssprache

    1. Gerichtstand und Erfüllungsort ist Deutschland.
    2. Vertragssprache ist Deutsch.

General Terms and Conditions (applicable for counseling sessions in English and French)

Massama Kambia – Hainstr. 23B – 96047 Bamberg

1. Scope of application and general terms

  1. The general terms and conditions (GTC) shown here with the status of March 2022 are valid for my counseling sessions, which are concluded between me and my customers (hereinafter referred to as “customer”) as of March 1, 2022. For all bookings concluded before that time, the terms and conditions that applied at the time of the respective conclusion of the contract shall apply. Further contract conditions are not applicable in these cases.
  2. My counseling services are for the spiritual and personal development of my customers. They do not replace the work of a doctor or a therapist. No healing promises are made by me.
  3. Every customer acts on his/her own responsibility.

2. Registration, conclusion of contract and scope of service

The booking of my online spiritual counseling is done through my calendar provider, Calendly. A contract is concluded by clicking the button “Schedule Event”. By doing so, the customer agrees to the terms and conditions valid for this external platform.

3. Terms of payment

  1. The prices published at the time of booking apply. According to the Value Added Tax Act (§19 UStG) no value-added tax will be charged.
  2. Up to a sum of 200 EURO, the payment is made automatically via Paypal. For sums over 200 EURO, the payment of the total amount is made per invoice. The payment occurs within 14 days after invoice delivery or in installments according to invoice terms.

4. Cancellation

In the event of failure or non-participation in booked appointments on the part of the customer, there is no right to compensation. Cancellations or returns are not possible.

5. Copyrights and rights of use

All my documents including recordings of counseling sessions are protected by copyright. Any use and reproduction in the form of copies, images, video or audio recordings, as well as their transfer to third parties or other use in whole or in part, is permitted only after my prior written consent.

6. Disclaimer

By booking an online counseling session, each customer declares taking full responsibility for his/her own actions and health. They also declare to be sufficiently insured and releases me from any liability claims.

7. Data protection

  1. Personal data of the customer will be processed for a specific purpose and in accordance with legal requirements.
  2. The personal data provided (for example, name, e-mail address, date of birth) will be used for the fulfillment and execution of the contract. This data, including records of consultations, will be treated confidentially and will not be disclosed to third parties who are not involved in the ordering, delivery and payment process.
  3. The customer has the right to receive, upon request and free of charge, information about the personal data stored about him/her. In addition, the customer has the right to correct inaccurate data and blocking and deletion of their personal data, unless there is a legal obligation to keep records.

Further information on the processing and use of the required personal data can be found in the privacy policy.

8. Jurisdiction, Applicable Law, Contractual Language

  1. Place of jurisdiction and place of performance is Germany.
  2. Contract language is German.