Spirituelle Meisterschaft mithilfe des Yoga LifeMind Konzepts

Wie kann ich dich und die Menschen, mit denen ich in diesem Leben verabredet bin, so unterstützen, dass ihr euch ganz annehmt? Denn dadurch kommt ihr in eure ganze Seelenkraft und könnt durch eure tägliche Haltung den Unterschied machen!

Diese Frage hat mich in der Vergangenheit enorm beschäftigt, denn einen emotionalen und geschützten Raum zur Selbstentfaltung für dich und für alle, die sich für mein Wirken entscheiden, zu kreieren und aufrechtzuerhalten, ist Teil meines Seelenweges. Denn wo Widerstand und Selbstvorwürfe sich zu Hause fühlen, dort machen sich Zweifel und unerklärliche Ängste breit. Ein innerer Zustand von Ohnmacht und emotionaler Lähmung, den ich nur zu gut kenne! Er ist so subtil, dass wir oft gar nicht erkennen, was wirklich los ist.

Das beobachte ich immer wieder bei meinen wunderbaren und feinfühligen Kunden, die bereits so viel in ihrem Leben erreicht haben – sowohl beruflich als auch finanziell. Und doch fehlt es ihnen an der nötigen Klarheit, um aus dem Hamsterrad der inneren Unzufriedenheit und des Leistungswahns auszusteigen.

Spiritualität ist dein Ursprung!

Als sich mir vor Jahren die Essenz des Yoga durch meine intensive Praxis offenbarte, ergaben auf einmal alle meine bisherigen spirituellen Praktiken und Erfahrungen einen tiefen Sinn. Diese Erkenntnisse versöhnten mich außerdem mit mir und dem Leben. Ich erkannte fundamentale Zusammenhänge und der rote Faden ließ sich immer mehr entdecken. Auch wenn ich wusste, dass dieser Weg zur Selbsterkenntnis seine „Zeit“ brauchte und noch braucht, entwickelte ich tiefes Vertrauen, Ausdauer und Zuversicht.

So kam es, dass diese Erfahrungen aus dem Gelebten und Gelernten dazu führten, dass sich mir ein eigenes Konzept gezeigt hat, um dich beim Meistern deiner Themen optimal zu beraten. Mein Yoga LifeMind Konzept ist das Ergebnis meines unermüdlichen Wunsches, Menschen auf ihrem Pfad zur wahren Erfüllung begleiten zu wollen. Wenn du dich also auf diese Reise einlässt, sagst du Ja zu deiner inneren Weisheit. Ein Weg, der sowohl durch eine natürliche Gelassenheit als auch durch einen nachhaltigen inneren Frieden gekennzeichnet ist. Du wirst dabei die wahre Energie hinter deinen irdischen Erfahrungen verstehen, indem du den Zugang zu deiner göttlichen Essenz vertiefst und aufrechterhältst. Mit diesem Konzept begleite ich dich auf deinem Pfad der Selbsterkenntnis. Sei bereit, dir anders zu begegnen: tiefer, klarer, ganzheitlicher!

Das Yoga LifeMind Konzept

Dieses Konzept befasst sich mit der Essenz des Yoga. Die Lehre des Yoga ist in meinen Augen ein mystischer Weg, welcher Lebensweise, Energielenkung, Ritualarbeit, Wissen um alte Texte und vieles mehr zusammenführt. Als sich mir das Kernstück der Numerologie vor Jahren offenbarte, erkannte ich die Quintessenz der Zahlenmystik.

Ich durfte in Rahmen meiner spirituellen Beratungen erleben, wie meine Kundinnen und Kunden durch dieses Wissen ihre Lebensthemen schneller begreifen konnten. So gehören zu dem Yoga LifeMind Konzept zusätzlich die klassische Numerologie sowie Elemente aus der Astrologie und dem Human Design (Kombinationslehre aus Astrologie, Kabbala, Chakralehre und I-Ging). Außerdem befassen wir uns mit der für dich richtigen Art der spirituellen Reinigung, damit du jederzeit in der Lage bist, dein Köper-Geist-System zu stabilisieren.

Die besondere Chance, die sich aus der Zusammenführung dieser unterschiedlichen Lehren und Weisheiten ergab, wurde mir bewusst. Es war Zeit für ein außergewöhnliche und hocheffektive Komposition. Gewappnet mit diesem kombinierten Wissen beantworte ich dir beispielsweise die folgenden Fragen.

  • Was ist zu tun, um meine Lebensaufgabe noch intensiver zu leben?

  • Welche spirituelle Praxis führt mich zum dauerhaften inneren Frieden?

  • Was ist in meinem Leben anzupassen, damit ich mehr Erfüllung erfahre?

  • Wie ist mein Alltag zu spiritualisieren, um klarer und präsenter zu sein?

  • Welche Zusammenhänge sind zu erkennen, damit ich meine Seelenkraft voll aktiviere?

  • Wie transformiere ich dauerhaft den Kreislauf von hinderlichen Mustern?

  • Wodurch erhöhe ich meine geistige Klarheit?

Yogaanderserfahren

Unabhängig vom Angebot erstelle ich zu Beginn eine Orientierungskarte, die ein individuelles Abbild deiner Themen ist. Sie entsteht vor meinem inneren Auge, sobald ich mit den ersten Berechnungen deiner Daten starte. Sie ist kein vorgefertigtes Bild und kein vorgefertigter Chart. Vielmehr empfange ich die unterschiedlichen Energien und übersetze sie für mich in einer einfachen Skizze. Du kannst sie dir als eine Art Navigationskarte vorstellen, die sowohl deine Stärken und Herausforderungen als auch deine Ablenkungsmanöver berücksichtigt. Einfach fantastisch, wie uns diese Ausarbeitung bei der Auswahl der richtigen Übungen, Ressourcen und Strategien verhelfen wird.

Tieftransformierende und nährende Erfahrungen

Diesen Weg bewusst zu bestreiten, meint, die Fähigkeit zu entwickeln, die Sprache und den Takt deiner eigenen Seele besser zu verstehen und dementsprechend zu handeln. Und wenn ich von „Seele“ spreche, meine ich keinesfalls unsere göttliche Essenz, das ewige Bewusstsein, welches wir Atman in Yoga nennen. Die Seele hat in meiner Wahrnehmung eine Identifikation (Urabsicht), die dazu führt, dass sie sich durch bestimmte menschliche Erfahrungen erleben will. Sie ist somit das ewige Bewusstsein Atman plus etwas!

Damit unsere Seele sich erfahren kann, benötigt sie Instrumente zur Umsetzung. An dieser Stelle nehme ich das yogische Wissen über die drei Körper (physisch, astral und kausal) mit ihren fünf Hüllen (Nahrungshülle, Energiehülle, geistig-emotionale Hülle, intellektuelle Hülle und Wonnehülle) als Fundament. Und solltest du meinen Online-Kurs über den Geist kennen, so weißt du bereits, dass das, was wir im yogischen Sinne unter Geist auf vier Ebenen verstehen, Teile des Astralkörpers sind.

YogaLifeMindKonzeptVonMassamaKambia

Kernaussagen des Yoga LifeMind

Wenn dich dieser Weg ruft, so ist das kein Zufall. Werde dir bewusst, dass in dem Moment, in dem du dich für ihn entscheidest, deine Seele bereits eine energetische Maschinerie in Gang gesetzt hat. Hab Vertrauen und komm mit! Gemeinsam werden wir unterschiedliche Brücken aufbauen, damit du immer mehr dahin kommst, das erfüllte Leben, das dir bestimmt ist, voll zu erkennen und zu leben. Die ersten Schritte bestehen darin,

  • die eigene Melodie deiner Seele zu erkennen bzw. zu überprüfen

  • dir deine unterbewussten und hinderlichen Verhaltensweisen bewusst zu machen und

  • diese anhand von spirituellen Praktiken und Reinigungen neu zu justieren.

Mit der Zahlenmystik Deluxe umsetzen, was jetzt ansteht

Die Zahlenmystik bildet die Urmelodie meiner Beratungen. Die Besonderheit in Rahmen meines Yoga LifeMind Konzepts ist, dass ich zwei weitere bewährte Methoden der Selbsterkenntnis zurate ziehe. Aspekte der Astrologie und des Human Design deuten auf andere Weise deinen einmaligen energetischen Abdruck. Das Human Design ist ein System, das das Wissen von Astrologie, Chakra-Lehre, Kabbala, Quantenphysik und I-Ging (das chinesische Buch der Wandlungen) zusammenfasst. Sie beschäftigt sich insbesondere mit Energietypen und individuellen Entscheidungsstrategien. Genauso wie bei einer astrologischen Berechnung braucht man für das Erstellen des Charts Geburtsdatum, -ort und -zeit.

Bei der Zahlenmystik Deluxe benötige ich daher zusätzlich zu deinem Geburtsdatum die Angaben über deinen Geburtsort und deine Geburtszeit. Solltest du keine Angabe zu deiner Geburtsuhrzeit haben, so können wir theoretisch eine neutrale Uhrzeit wie 12.00 Uhr angeben. Ich empfehle dir dennoch eine kleine Recherche zu machen, um die tatsächliche Zeit deiner Geburt herauszufinden. Es lohnt sich!
Doch vergiss nicht: Du bist weder eine Zahl noch die Prägung eines Planeten. Du bist viel mehr!

Um die Themen deiner Lebenszahl (Quersumme deines Geburtsdatums) in einer noch tieferen und ganzheitlichen Ebene zu betrachten, nutze ich einige Informationen aus der Astrologie. Jede Zahl von 1 bis 9 hat eine Verbindung zu einem Planeten. Beispielsweise steht die 1 für Sonne und die 6 für Venus. Ich schaue mir die Planeten an, die in Verbindung mit deiner Lebenszahl stehen und mache einen Themenvergleich. Das bedeutet, dass ich eine Antwort zu den folgenden Fragen suche.

  • Welches astrologische Haus gehört ursprünglich zu deinen aktiven Planeten?
  • Wo befinden sich dieses bzw. diese in deinem astrologischen Chart?
  • Welche Themen stehen für die jeweiligen Häuser und wie ist die Verbindung zu deiner Lebenszahl?

Mit weiteren Charakteristika aus dem Human Design ergänze ich meine gewonnenen Erkenntnisse um weitere Informationen. Dabei schaue ich mir insbesondere dein Profil (deine Urprägungen und Lebensthemen), deine innere Autorität (die Instanz in dir, die richtig entscheidet) und deine neun Zentren (Eigenschaften und Aufgabenbereiche) an. Weitere Aspekte werden mir aufgrund meiner Medialität gezeigt, sodass ich intuitiv entscheide, welche weitere energetische Elemente an dieser Stelle eine Botschaft an uns haben.

YogaUndZahlenmystik

Reinige, um voll zu integrieren, anstatt zu vermeiden

Hast du schon erlebt, dass ein voller Kelch in der Lage ist, neuen Inhalt aufzunehmen? Nach meinen Erfahrungen: nein! Befreie dich von hinderlichen Ansichten und stell dich der Weisheit des Lebens zur Verfügung. Wie? Eine der fundamentalen Voraussetzungen für eine nachhaltige energetische Integration ist die spirituelle Reinigung. Mit diesem Baustein auf deinem Weg der Selbsterkenntnis stellen wir sicher, dass die Anbindung zu deiner inneren Weisheit klar bleibt. Diese energetische Sanierung ist kein fertiges Konzept, sondern deine maßgeschneiderte Art der Reinigung.

Ob mit Ritualen, Atemübungen, Mantras, Yogaübungen oder anderen Praktiken – Du wirst erkennen, was und wann etwas für dich ansteht. Du wirst dadurch eine Sicherheit entwickeln, die dich zu mehr Gelassenheit im Alltag führen wird. Dieser energetische Baustein ist der Schwerpunkt meines Seelenkraft-Pakets, das dich außerdem mit weiteren Methoden der Energielenkung unterstützt.

Weisheitslehren, um deinen Seinszustand zu stabilisieren

Warum erleben wir Phasen der Unsicherheit im Leben? Weil wir immer wieder an die Trennung zwischen uns und “Gott” oder uns und unseren Mitmenschen glauben. Aus dieser Unklarheit heraus jagen wir Zustände im Außen, die bereits in uns existieren. Im Yoga, insbesondere Jnana Yoga, Yoga des Wissens und der Erkenntnis, vertreten wir die Ansicht, dass jeder Mensch göttlich ist. Wir gehen sogar weiter und sagen, dass es zwischen uns und der Urquelle (“Gott”) keinen Unterschied gibt, denn alles ist EINS.

Wie wäre es also mit sein, anstatt etwas immer wieder verkörpern zu wollen? Du fragst dich bestimmt, wie du dahin kommst, diese Erkenntnis in deinem Alltag zu leben? Lass uns dafür insbesondere das Wissen und die Essenz von drei alten Texten verwenden.

Obwohl diese Upanischad (bedeutet das Ende des Wissens) die kürzeste aller 108 Upanischaden ist, hat sie eine der transformierenden Botschaften. Mit ihren 12 Mantras (heiligen Versen) zeigt sie auf, wie wir uns der Erkenntnis der einzigen wahren Realität annähern.

Diese Upanischad erläutert die Macht des Urklangs OM und die vier Zustände des Bewusstseins (Wach-, Traum-, Tiefschlaf-Zustand und der Zustand der Stille). Wenn du diese Zustände in deinem Alltag und Leben erkennst, wirst du feststellen, wie sich in dir eine der mächtigsten Quellen der Gelassenheit aktiviert.

Diese spirituelle Anleitung mit 195 bzw. 196 Sutras (Aphorismen) ist das Fundament des Yoga der Meditation oder Yoga der Beherrschung des Geistes – Raja Yoga. Nicht umsonst wird er der königliche Weg des Yoga genannt, denn das Zähmen unseres Geistes ist eine Meisterleistung.

Ich kann mir keinen Weg der nachhaltigen geistigen Hygiene ohne die Essenz dieser praktisch-orientierten Schrift vorstellen.
Wie funktioniert unser Geist? Welche fünf Zustände hat er? Wie können wir zu mehr Fokus und Klarheit kommen? Welche Ethik ist für eine Selbstbegegnung entscheidend? Und welche acht Stufen bilden den Pfad zur wahren und ewigen Befreiung?

All diese Fragen wurden zwischen dem 200 v. Chr. und 400 n. Chr. in diesem Leitfaden beantwortet. Diese spirituelle Essenz wird dir zu bewusstseinsverändernden Erkenntnissen führen.

Der mittlere Weg und die Fähigkeit, die Spiritualität im Alltag zu integrieren, ist in meinen Augen die Essenz der Lehre des ersten Buddhas: Siddharta Gautama. Buddhas Wunsch war, die ewige Befreiung im Leben zu erlangen, und das ist ihm gelungen!

Nachdem er unter dem Boddhibaum erwachte, sprach der erste Buddha in seinem ersten Vortrag über seine Erkenntnis der vier edlen Wahrheiten. In der vierten dieser Wahrheiten wies er darauf hin, dass es einen Pfad zur Befreiung vom Leiden gibt.
Dieser Weg ist der achtfache Pfad: nicht nur ein Weg der Hoffnung, sondern der Erkenntnis und kontinuierlichen Praxis.

YogaUndSpirituelleReinigung

Geistiges Mapping ist ein wichtiges Element des Yoga LifeMind Konzepts. Das bedeutet, dass wir vor allem auf einer emotional-geistigen und intellektuellen Ebene arbeiten werden, um den Weg zurück zu deinem Ursprung zu gehen. Der Grund ist, dass alles in deinem Geist entsteht. In unserer heutigen Welt ist der Geist der Motor unserer Seele. Sobald du die Zusammenhänge erkennst, entsteht eine neue Ordnung in deinem Geist. Dadurch beginnen sich die Schleier der Unklarheit in mehreren Schritten zu lüften.

Im Rahmen meiner Begleitung über acht Termine (auf Anfrage) lege ich ein wichtiges Augenmerk auf diesen Meilenstein. Wir werden gemeinsam entscheiden, welcher Vers, welche Übung oder Anrufung aus einer dieser Schriften dir guten Dienst leisten wird.

Gänsehaut-Momente meiner Herzenskunden

Die Yoga-Zeit mit Massama gibt mir eine ganz besondere innere Kraft und Ruhe. Ich fühle mich gestärkt und kann im Alltag und an der Arbeit viel freudiger alle Ereignisse erleben. Auch die Natur und Gottes Schöpfung nehme ich viel dankbarer wahr!
Teilweise habe ich das Gefühl, dadurch innerlich und äußerlich zu strahlen.
Einmal kam ich von einer Yoga-Stunde und ein Hund aus meiner Nachbarschaft hatte mich ganz fasziniert begutachtet und mich extrem freudig angebellt. Er ließ sich von seinem Herrchen kaum mehr von mir weglotsen. Das war ein sehr bewegender und magischer Moment!

Sabine

Für mich ist Massama ein ganz besonderer Mensch.
Sie leuchtet und nach jeder Stunde mit ihr hatte ich das Gefühl, dass etwas von ihrer
Leuchtkraft und positiven Energie auf mich übergegangen ist.
Ich habe Massama bei der VHS als Yogalehrerin kennengelernt und war von Anfang an von ihrer Art Yoga zu unterrichten begeistert. Sie folgt keinem starren Übungsplan, sondern ist flexibel und hat immer ein Gefühl dafür, was gerade ansteht und von den Teilnehmern benötigt wird.
Durch das Zusammenspiel von Yoga Asanas und Spiritualität habe ich viele neue Impulse und Denkansätze von ihr erhalten, die mir helfen, meinen Alltag gelassener anzugehen.
Ein besonderes Erlebnis war für mich auch der Workshop “Aktiviere deine Selbstliebe”, bei dem ich durch Massamas Anregungen und Unterstützung viel über mich selbst erfahren und eine lange vermisste alte Freundin, nämlich mich selbst, wiedergefunden habe.
Liebe Massama, vielen lieben Dank! Ich freue mich auf den nächsten Workshop!

Kirsten

Nach über 8 Jahren Yoga, mit vielen verschiedenen Kursen und Lehrern, habe ich im Herbst 2019 an einen Yogakurs von Massama teilgenommen.
Liebe Massama, vielen Dank, für eine außergewöhnliche, spirituelle Yogaerfahrung! Mit viel Pranayama, Mudras, Meditation und korrekten Asanas! Es war sehr schön, nie langweilig, habe mich sehr wohl gefühlt! So war es möglich, meine Grenzen zu erweitern! Selbst die Krähe verliert, dank deiner Hilfe, ihren Schrecken! Nun weiß ich, dass Yoga mehr ist als eine Matte und viele Asanas!
Wer Yoga intensiv, mit allen Facetten, erleben will, ist bei Massama in sehr guten Händen!

Volker

Die Yogastunde mit Dir klingt immer noch angenehm nach. Herzlichen Dank dafür. Für all die kleinen Impulse, die klein erscheinen und so wichtig sind und dann den Unterschied im Empfinden und in der Tiefe der Körperverbundenheit machen. Die intensive Fußwahrnehmung am Anfang war sehr gut und dann besonders das Verbinden mit der Bedeutung der Asanas. Lieben, lieben Dank dafür. 

Ich wünsche Dir von Herzen alles Liebe und dass Dein Sein noch viele Menschen positiv berührt. 

 

Karin

Bildquellen: sensationaldesign – iStock; Chevanon – Freepik; Enrique – Pixabay; Marinka_Boo – Freepik; Gntfreepik – Freepik